İkinci dil olarak Almanca (DaZ)

Intentionen des "DaZ-Stammtisches"

Ursprünglich wurde der so genannte " DaZ -Stammtisch" ins Leben gerufen, um DaZ -Lehrer/innen die Gelegenheit zu einem intensiven beruflichen sowie persönlichen Austausch zu bieten.

In der Zwischenzeit hat sich daraus eine überregionale Plattform entwickelt, auf welcher sich Menschen, die mit Migration, Integration bzw. Deutsch als Zweitsprache zu tun haben, treffen, einander kennen lernen und ihre Erfahrungen weitergeben können.

Ein vorrangiges Ziel des StammTisches ist es, diese komplexe Thematik in ihren unterschiedlichsten Zugängen und Aspekten wahrzunehmen und in den Fokus zu rücken.

Darüber hinaus soll auch  immer wieder Raum für pädagogische Themen sein, die unsere DaZ -Schüler/innen betreffen.

Der Stammtisch soll dazu beitragen, dass sich die verschiedenen Organisationen bzw. Personen, die in die Migrationsarbeit involviert sind (DaZ -Pädagogen/innen, Muttersprachen-Lehrer/innen, Kinder-garten-Pädagogen/innen, Klassenlehrer/innen, karitative Organisa-tionen, aber auch Migranten/innen ...) untereinander vernetzen und zukünftig stärker miteinander kooperieren bzw. einander unterstüt-zen können. Im Sinne einer bestmöglichen Förderung der uns anvertrauten Schüler/innen bzw. deren Familien sowie im Sinne einer gelebten Integrationsarbeit.

Der Stammtisch soll aber auch zu einem Treffpunkt für die BAG-Leiter/innen bzw. die Kollegen/innen in den DaZ –Bezirksarbeits-gemeinschaften (BAG) werden (sofern sie die z.T. weite Anreise nach Villach in Kauf nehmen wollen).

In jedem Fall ist der DaZ -StammTisch ein Ort der Begegnung.

Samstag, 19. Januar 2013 Rückblick auf den Winter-StammTisch...
Auf Grund der tiefwinterlichen Straßenverhältnisse am vergangenen Dienstag mussten viele ihre Teilnahme am StammTisch absagen. So konnten z.B. auch unsere musikalischen Gäste, Alice und Martin Tlustos, nicht anreisen. Soweit die schlechte Nachricht. Die gute jedoch ist: Sie haben zugesagt, zu einem der nächsten StammTische zu kommen. Danke!
Trotz des Wintereinbruchs waren rund 20 Teilnehmer/innen dabei, als unser Gastreferent, Herr Martin Häusl vom Österreichischen Integrationsfonds in Graz, interessante Informationen weitergegeben sowie verschiedene Materialien mitgebracht und diese auch kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Danke nochmals dafür, Martin.
Da es schade wäre, wenn die anderen, die am Dienstag gerne dabei gewesen wären, diese Informationen nicht bekommen würden, hat sich Herr Häusl ebenfalls bereit erklärt, noch einmal zu einem der nächsten StammTische nach Villach zu kommen.

DAZ Stamm Tisch (mehr) 

Danke! Maggie Ofner